Bei der Jahreshauptversammlung standen heuer zwei wichtige Themen im Vordergrund. Zum einen musste über die neue Vereinssatzung abgestimmt werden, zum anderen gibt es neue Trikots und T-Shirts.

Die bis dato gültige Fassung der Satzung stammte noch aus der Gründerzeit der  LG und so  musste inhaltlich manches an die aktuelle Entwicklung angepasst werden. In zahlreichen Arbeitssitzungen hatte die Vorstandsschaft die neue Satzung vorbereitet, so dass sie im Januar den Mitgliedsvereinen vorgestellt werden konnte. Nach Aufnahme deren Verbesserungsvorschläge erfolgte in der  Hauptversammlung die  Abstimmung  über die endgültige Version ohne Gegenstimmen, so dass nach Vorlage beim Registergericht die LG wieder bestens abgesichert ist.

Einen weiteren spannenden Punkt stellte der Vorsitzende Robert Kleinle vor: der Kooperationsvertrag mit dem Landratsamt steht kurz vor dem Abschluss, so dass die LG Donau-Ries nun nicht nur alle Leichtathleten im Landkreis vertritt, sondern auch als Markenpartner für „Donauries“  auf den zahlreichen Wettkämpfen von Bayern bis ins außerbayrische Ausland Werbung für  ihre Heimat macht. Dazu wurden neue Trikots mit dem Markenlogo in Auftrag gegeben.

Im Anschluss an die Erläuterungen des ersten Vorsitzenden erfolgten die Berichte der verschiedenen Sportwarte. Carola Berndorfer  konnte dabei als Schülersportwart zahlreiche Erfolge auch auf bayerischer Ebene darstellen. Eine flammende Rede hielt der Jugendsportwart Florian Gnad, in welcher er alle jugendlichen Leichtathleten aufforderte ihre Zusammenarbeit zu verstärken und die Möglichkeiten als Team in Langstaffeln Erfolge zu erlangen, besser zu nutzen.

Den Abschluss bildete die Ehrung der erfolgreichen Sportler, über deren gezeigten Gemeinschaftssinn sich der Präsident der LG, Oberbürgermeister Armin Neudert, sichtlich freute. Geehrt wurden alle Träger eines schwäbischen Meistertitels und Teilnehmer der Endkämpfe bei bayerischen Meisterschaften.

Eine besondere Überraschung hatten sich die Verantwortliche des VSC Donauwörth für den langjährigen  Schriftführer, ehemaligen Vorstand und Organisator der Jedermannlaufserie, Günter Dietrich, einfallen lassen.

Als Dank für die unzähligen Arbeitsstunden, auch jetzt zur Vorbereitung der Satzung, wurde ihm ein kleines Geschenk überreicht. Mit einem gemütlichen Beisammensein und Planung der ersten Wettkämpfe endete die Versammlung.


Veranstaltungs-Kalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3