DSC00303

Das Ellwanger Sparkassenmeeting gehört inzwischen zu den Highlights der Württembergischen Leichtathletikszene. Rekordbeteiligung bei Bilderbuchwetter sowie einige deutsche Qualifikationsleistungen waren die Eckdaten der gelungenen Veranstaltung.  Tagesbester war dann auch der Nigerianer Egwero Ogho-Oghene, der als Olympiateilnehmer die 100m und 200m mit großem Vorsprung gewann.

Auch einige Athleten der LG Donau-Ries nutzten die optimalen Bedingungen und konnten  gute  Ergebnisse erzielen.

Trotz verletzungsbedingten Trainingsrückstands lief Judith Genck vom TSV Nördlingen über 400m zur persönlichen Bestzeit. Mit 60,11 sec. belegte sie bei der A-Jugend den 2. Platz.

Auch Chiara Schuster vom TSV Oettingen konnte bei den B-Jugendlichen überzeugen. Mit 62,62 sec erzielte sie ebenfalls persönliche Bestzeit über 400m und konnte auch den zweiten Platz erringen.

Ein wenig Pech hatte Johannes Estner vom TSV Nördlingen über 5000m bei den Männern. Drei Runden vor Schluss lag er noch auf Bestzeitkurs, leider wurde er von einem unachtsamen Weitspringer, der plötzlich in die Bahn lief, völlig aus dem Tritt  gebracht.

Trotzdem lief Johannes mit 16:06,33 Minuten noch eine klasse Zeit und konnte im starken Männerfeld den zweiten Platz belegen.

Veranstaltungs-Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3