Unbenannt

Nach dem ISTAF in Berlin zählt die Sparkassengala der LG Telis Finanz Regensburg  zweifelsohne  zu den am besten besetzten Leichtathletikmeetings in Deutschland.

Über 1000 Athleten aus 18 verschiedenen Nationen ließen sich bei nahezu optimalen Bedingungen regelrecht beflügeln und lieferten Bestleistungen und Qualifikationsnormen für Deutsche Meisterschaften am laufenden Band. Einige konnten sogar die hochgesteckten Normen für Europa- und Weltmeisterschaften klar unterbieten. Beste Tagesleistung  erzielte die deutsche 4x100m- Nationalstaffel der Männer, die sich in 38,41 Sek. auf den 3. Platz  der aktuellen Weltrangliste setzte.

In dem für Nachwuchsläufer speziell eingerichteten  Vorprogramm lief Chiara Schuster vom TSV Oettingen über 800m zur persönlichen Bestzeit von 2:24,44 min und trug sich erstmals in die Siegerliste bei einem größeren Meeting ein.

Judith Genck vom TSV Nördlingen durfte im abendlichen Hauptprogramm (Flutlichtläufe) über die 800m an den Start gehen. Mit 2:14,97 Min. erzielte sie als drittplatzierte im siebten Lauf persönliche Bestzeit und unterbot die Norm (2:17,20 Min.) für die Deutschen Jugendmeisterschaften deutlich.


Veranstaltungs-Kalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6