Am 6. Januar fand der 3. Maurener Dreikönigslauf statt. Neben dem Hauptlauf über 10 Kilometer gab es auch eine Strecke über sechs Kilometer für Walker und Hobbyläufer, sowie eine Kurzstrecke über drei Kilometer für Jugendliche und Kinder.

Die 7 Jahre alte Laufabteilung des SV Mauren hatte wie in den Vorjahren mit dem Wetter zu kämpfen. Waren es im Vorjahr 13 Grad Minus, so war in diesem Jahr der Einsatz der örtlichen Feuerwehr nötig, um den Läufern eine gute Strecke anbieten zu können. War noch am Vorabend ein Streckenstück gut 30 cm hoch überflutet, bekam an der Veranstaltung kein Läufer nasse Füße. Einzig ein 200 Meter langes Teilstück war tief durchweicht, was 2 Läufer mit aufgeschürften Knien bezahlen mussten.  Pünktlich um 10.00 Uhr wurden die 112 Läufer des Hauptlaufes bei diesmal angenehmen Temperaturen auf die Strecke geschickt. Die Teilnehmer des Hobbylaufs sowie der Kurzstrecke starteten 5 min später. Vom Sportgelände des SV Mauren ging es durch die Wälder bergauf und bergab rund um den Eisbrunn und wieder zurück zum Sportgelände. Schnellster der 21 Läufer auf der 3 km langen Kurzstrecke war Luis Rühl (TSV Harburg) in 13:10 min. Schnellstes Mädchen war Chiara Göttler, ebenfalls TSV Harburg in 14:11. Für die 19 Hobbyläufer und Walker wurde die Zeit erfasst, aber keine Wertung durchgeführt.
Den Hauptlauf der Männer gewann Manuel Lösch von der LG Warching in neuer Streckenrekordzeit von 36:24. Er kam mit einem beruhigenden Vorsprung auf den Vorjahressieger Benedikt Owert (TG Viktoria Augsburg) in 37:12 und Wenzel Kurka (LG Zusam) in 37:19 ins Ziel.
Schnellste Frau war Theresa Wild von der LG Warching in 41:53 vor Katharina Kaufmann vom TSV Oettingen in 43:04 und Martina Bickelein vom TSV Oettingen in 47:19. Der Zieleinlauf der Damen ist identisch mit dem Ergebnis von 2015.
Die Verantwortlichen des SV Mauren sind sehr erfreut, dass die Partnervereine aus der LG Donau – Ries in ihren Lauftreffs Werbung für diese Veranstaltung gemacht haben und mit ihren Breitensportlern und Spitzenläufern zahlreich nach Mauren gekommen sind. In der Mannschaftswertung belegten die Läufer des TSV Harburg mit 27 Teilnehmern den 2. Platz vor der LG Warching(18). Veranstalter Mauren war als Gastgeber mit 37 Startern vertreten. (Weitere Ergebnisse unter www.lg-donau-ries.de)
Die große Teilnehmerzahl zeigt, dass dieser Wettkampf am 6. Januar von den Läufern des Landkreises und darüber hinaus angenommen wird. Die Ausrichter vom SV Mauren freuen sich auf den Dreikönigslauf 2019 und das gesellige Beisammensein und Fachsimpeln im Anschluss.
 

 


Veranstaltungs-Kalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6